obligatorisch (Deutsch)

Erklärung, Bedeutung, Wortbildung, Synonyme und Übersetzung für obligatorisch. Was bedeutet obligatorisch? Welche Bedeutung hat obligatorisch? Was heißt obligatorisch in Englisch übersetzt?

Wortart

Verb

Bedeutung / Definition des Wortes

1)  verpflichtend,  verbindlich,  vorgeschrieben,  zwingend erforderlich

Herkunft

von dem lateinischen Verb obligare = la „anbinden,  verbindlich machen,  verpflichten“ Quellen fehlen) 

Synonyme

Gegensatzwörter

1)  unverbindlich,  fakultativ,  optional

Oberbegriffe

Unterbegriffe

Satzbeispiele

1)  Diese Unterschrift ist obligatorisch. 1)  Diese Überschrift ist obligatorisch. 1)  In der Linguistik sind obligatorische sprachliche Erscheinungen solche,  die nicht weggelassen werden dürfen,  ohne dass ein Satz/eine Äußerung dadurch grammatisch falsch (= ungrammatisch) wird. 1)  „Wenn Ergänzungen zum Teil,  genauso wie Angaben,  weglassbar sind,  wenn es also neben obligatorischen auch fakultative Ergänzungen gibt,  dann braucht man weitere Kriterien,  um sie auseinanderhalten zu können.“

Silbentrennung

ob|li|ga|to|risch, „Steigerung, nicht gebräuchlich:“ Komparativ: ob|li|ga|to|ri|scher, Superlativ: am ob|li|ga|to|rischs|ten

Bekannte Wortkombinationen

Redensart/Redewendungen

Abgeleitete Wörter

Obligation,  Obligatorik,  Obligatorium,  obligieren,  Obligo Übersetzungen

Übersetzungen

Deutsch-Englisch Übersetzung und weitere Übersetzungen für obligatorisch

Englisch: obligatory, compulsory
Französisch: obligatoire
Italienisch: obbligatorio
Latein: alligans, obligans
Niederländisch: dwingend
Polnisch: obligatoryjny, obowiązkowy, wymagany, konieczny
Portugiesisch: obrigatório
Russisch: обязательный
Spanisch: obligatorio